Butterfly - Free Template by www.temblo.com
© 2007 Free Template by www.temblo.com. All rights reserved.
Design by Marco Köppling. Host by myblog
Gedichte

Gefühle

Gefühle

Manchmal spür ich Schmerzen
Sie sitzen ganz tief in meinem Herzen
Dann denk ich nur: soll ich lachen oder weinen?
Ich will diese Schmerzen nicht sie sollen nicht mehr sein

Manchmal spür ich Einsamkeit und Sorgen
An so einem grauen Tag fühl ich mich nirgendwo mehr geborgen
Ich fühl mich allein und bin den Tränen nah
wo ist alles hin es war doch grad noch da

Ich bin so Einsam an diesem fernen Ort
Gefangen mit der Traurigkeit ; ich will einfach nur fort
Fort aus dieser Dunkelheit,
Das Licht der Hoffnung es ist viel zu weit

Ich hoffe nur es ist einTraum
Denn mein Herz und meine Seele irren verwirrt in einem Raum
Aber Nein der Traum der ist wahr
Ich sitzt hier wirklich und spüre das alles ganz nah

Ich vermisse dich
Lös mich innerlich auf
Suche nach der Wahrheit
Für diese Leere in meinem Bauch

Diese leere ist unbeschreiblich groß
Sag mir doch was ist los?
Warum ist das Leben bloß so schwer
Ich vermisse vieles so sehr

Ich kann nicht mehr ich will hier fort
Raus aus diesen Gefühlen
Sie sollen gehen,
an einen weit entfernten Ort

Vielleicht ist es alles ja auch nur ein falsches Denken
Ich weiß ich muss glauben,
dann wird Gott mich schon auf den richtigen Weg lenken
5.12.09 16:45


Werbung


Aus der Vergangenheit

Wie ist das mit alten Sachen?

Wirft mann sie fort

wenn sie Probleme machen?

Schlechte Erinnerungen

aus bösen Zeiten

Die Gedanken

nur ins Negative leiten.

Wut, Enttäuschung ,Traurigkeit

viel Verletzungen

schlimme zeit.

Muss mann nicht auch anders denken?

Gedanken ein Stückchen…

Ja,

ein Stückchen weiter..

 in die Vergangenheit lenken?

bestimmt gab es auch schöne Sachen,

etwas Wärme,

was zum lachen.

Spass und Freundschaft,

Fröhlichkeit,

es gab auch Gutes,

vor der bösen schlimmen Zeit.

Schlimm wär es, das zu vergessen

das ist  niemals zu ersetzten.

Die bösen hingegen die könn’ gehen

das Gute soll bleiben

im Herzen bestehn.

Das Schlechte hilft uns draus zu lernen

Alles besser zu machen,

negatives zu entfernen.

Trotz allem darf mann nicht vergessen

das Böse darf niemals das Gute fressen.

Mann muss sich erinnern an die schönen Dinge

auch sie können viel Gutes bringen.

Nicht nur von dem was schlecht war erzählen

aus der Vergangenheit auch mal das Gute erwähnen.

Es wäre falsch das alles zu streichen

es gab doch auch mal schöne Zeiten.

16.1.09 22:44


Gospel

Was bedeutet Gospel ?

Das zu klären ,das ist schwer

Für den Einen ist es Musik

für den Anderen viel mehr.

Lebensfreude, Lebensmut und Lebenswille

lebendige Beziehung

zu Gott,

in musikalischer Stille.

Musik heißt ,Atmen

frei und tief, aus der Brust

Gospel heißt, Atmen fühlen

selber Atmen, musikalische Luft.

Es kann heißen,

Gefühle zu transportieren,

Mut zu geben

nie den Glauben ,die Hoffnung zu verlieren.

Gospel,

eine Möglichkeit Gott zu danken,

ihm etwas zu geben,

von ihm Glauben und Kraft zu tanken.

Entspannung und Ruhe,

innerer Frieden,

eine Art zu zeigen

wie nahe Himmel und Erde beieinander liegen.

Tiefe Dankbarkeit,

Befreiung, Liebe zu Gott

keine Sorgen mehr,

für diesem Moment sind sie fort.

Gospel beschreibt einfach so viele Dinge

egal ob ich zuhöre oder singe.

Gospel verbindet die Menschen ,hat diese Macht

Es ist schon Magie, ich hab’s doch gesagt.

5.1.09 15:53


Geheimnisvoll

Kommt es euch auch manchmal so vor?

Musik ist was geheimnisvolles,

Magie für das Ohr.

Sie hat eine Macht,

Unendliche kraft.

Schafft Dinge

Die sonst keiner schafft.

Musik bringt Menschen zum Weinen

die Großen

und manchmal auch die Kleinen.

Musik kann Herzen berühren

Und wenn du es zulässt,

dich in eine magische Welt entführen.

Sie kann dich zum Nachdenken bringen

Hör einfach mal zu,

wenn Menschen singen.

Musik kann Geschichten erzählen

Aus dem Leben

sie spricht aus den Seelen.

Egal ob über Traurigkeit, Liebe

Glück oder Gott,

sie erzählt es dir

fliegt mit dir fort.

Fliegt mit dir zu einem Ort,

da gibt’s nur Wärme, Herzlichkeit

Kein böses Wort.

Lass dich fallen

Genieße den Klang,

Hör auf das Lied,

auf den Chorgesang.

Spürst du dein Herz?

Wie fröhlich es lacht?

Es ist die Magie,

es ist die Kraft.

Die kraft der Musik

sie ist einfach toll

Die Kraft der Musik

Sie ist so geheimnisvoll.

2.12.08 14:15


Traurig

Manchmal,

mitten in der Nacht

die Meisten schlafen schon

ich bin noch wach

Ich denke mal wieder vor mich hin

kann nicht schlafen

weil ich so traurig bin

Mein Herz weint Tränen

schlägt leise vor sich hin

es tut sich nach was sehnen

es schmerzt…ganz schlimm!

Ich zeige mich fröhlich

und glücklich..

zum Schein,

niemand soll wissen

das ich innerlich wein.

Tag für Tag

Und Nacht für Nacht

Hoffe ich

Das es bald wieder lacht

Bis dahin wird es so weiter gehen

werd nett sein und lachen

nur innerlich

da sind die Tränen!

6.10.08 10:31


Sie sind wie Sterne

wichtig auf dieser Welt.

Ob in der Ferne

oder hier am Himmelszelt.

 

Einer leuchtet mit voller Kraft,

viele helfen,

erhellen die Nacht!

 

Es ist ein Licht

Voller Leuchten und Wärme

erblickt man sie einmal,

sieht man sie immer wieder gerne

 

Sie strahlen Ruhe und Frieden aus

geben Kraft,

bewirken,

das man positiv nach vorne schaut!

 

Man spürt,

wie ein Funken vom Licht rüber springt,

manchmal glaubt man

es sei ein Engel der da singt

 

Schließt man die Augen

und hört genau hin ,

hört man die Sterne..

hört wie sie singen.

 

Ein Stern alleine,

hat schon Macht

aber alle zusammen

haben die Kraft.

 

Bist du mal traurig

wärst glücklich so gerne

hör sie dir an…

schau zu den Sternen!

Sterne können viel bewirken !!!

28.9.08 19:35


„Glad(e)makers!“

Aufeinander achten,

miteinander lachen.

Füreinander da sein,

für die Großen und die Kleinen.

Den Schwachen etwas Kraft geben,

damit sie Freude haben am Leben.

Helfen stark zu sein,

dann werden die Sorgen ganz klein!

Jedem helfend die Hände reichen,

Zusammenhalt ,Glücksgefühle….

Es ist ein Zeichen.

Es ist eine Botschaft,

ein Auftrag, ein Segen?

Vielleicht eine Gabe,

den Menschen ein lächeln zu geben.

Gefühle zu zeigen,

egal welcher Art,

wir sind für dich da,

wir machen dich Stark.

Wir geben dir ein Stückchen Glück,

spüren, es kommt Kraft zurück.

Der Weg zum Glück ist manchmal steil,

das Gute ist…

Glück verdoppelt sich ,wenn man es teilt.

Wir sagen dir:

Glaub an dich!

Spüre die Wärme und Zuversicht!

Wir werden im Herzen stehts bei dir sein,

mit einem Lied, etwas Musik,

oder einem Lächeln ,ganz klein.

Wer uns noch nicht wirklich kennt,

sollte wissen ,dass man uns „Glad(e)makers“ nennt!

1.8.08 12:12


 [eine Seite weiter]